Am 3. und 4. Juli lädt die Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg zum diesjährigen Stadtparkfest in Senden ein.
Das Fest beginnt am Samstag um 19 Uhr mit der Grooveband „Sullom Drive“, die mit fetziger Rock- und Soulmusik für eine gute Unterhaltung sorgen werden.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Familien und Kinder. Ab 14 Uhr startet das Kinderfest mit zahlreichen Attraktionen: Pferdekutschenfahrten durch den Stadtpark, Kinderflohmarkt, Hüpfburg, Gasluftballons, Riesenseifenblasen, Geschenksuchen im Heuhaufen oder das Bemalen von Fahnen und Wimpeln. Auch die Musik an diesem Nachmittag wird von Kindern für Kinder gemacht. Um 14 Uhr treten die Musikmäuse, die Kindermusikgruppe der Musikvereinigung auf, anschließend spielt das Jugendmusikorchester Senden-Gerlenhofen-Illerzell.
Doch auch Mama und Papa, Oma und Opa und alle anderen Besucher kommen am Sonntag beim Stadtparkfest auf ihre Kosten: Um 10.30 Uhr beginnt,
musikalisch umrahmt vom Blasorchester der Musikvereinigung, der Weißwurst-Frühschoppen, anschließend gibt es einen reichhaltigen  Mittagstisch mit Schweinebraten, Herzhaftem vom Holzkohlegrill oder ofenfrischen Flammkuchen.
Während des Kinderfestes können sich Eltern  und Großeltern bei Kaffee- und Kuchen entspannen. Ab 16 Uhr spielen die Dorfmusikanten Aufheim zur Unterhaltung auf.

 

Sullom Drive

Drei ausdrucksstarke Stimmen, zwei knackige Gitarren und eine groovende Rhythm Section reichen bei “Sullom Drive” für eine faszinierende,
handgemachte Livemusik aus. Das Programm reicht dabei von alten Rocktiteln, Soulklassiker bis zu unplugged gespielter Musik – fast immer in eigener Interpretation. Im Vordergrund steht bei den Songs von Alannah Myles, Anouk,Toto, Aerosmith oder Aretha Franklin etc. der Live-Charakter. Das Ziel: Zusammen mit dem Publikum Spaß an zeitlos guter Musik zu haben.
http://sullomdrive.de/

 

SullomDriveBild